Trendgetränk – Aronia im Smoothie


Aronia Beere Superfood Smoothie

 

Aronia Beeren liegen ganz klar im Trend. Hollywood Stars und Models schwören auf die Vorzüge des Superfoods. Auch wir sind von der kleinen Beere begeistert und wollten mal ausprobieren, wie sie sich so in einem Rezept macht. Da leider nicht so viele tolle Rezepte im Internet kursieren, haben wir für euch selbst eins kreiert. Das Superfood kommt nämlich nicht nur in unserem Lean Detox Tee mit Ingwer & Aronia gut!

Heute verwöhnen wir euch mit einem Aronia-Kokos-Smoothie:

Was brauchst du dazu?
Für ca. 1 Smoothie:

  • 1 Banane
  • 100 ml Aronia Beeren Saft
  • 100 g Erdbeeren
  • 1 Spritzer Zitrone
  • 2 TL Kokosraspeln
  • 1/2 Dose Kokosmilch
  • 1TL Chia-Samen
  • 1 TL Honig
Wie funktioniert's?

Schritt 1: Schneidet zuallererst die Bananen in grobe Stücke. Falls ihr frische Erdbeeren benutzt, könnt ihr diese einfach in ganzen Stücken in den Mixer geben. Verwendet ihr tiefgefrorene, dann müsst ihr diese vorab nochmal nach Packungsbeilage auftauen lassen. Natürlich könnt ihr auch die tiefgefrorenen Früchte verwenden, dann wird der Superfood-Smoothie schön icy und kalt.

Schritt 2: Nun gebt ihr alle Zutaten zusammen in den Mixer, auch den Honig und den Aroniasaft.

Schritt 3: Anschließend schneidet ihr eine frische Zitrone in zwei Hälften und gebt einen kleinen Spritzer auf die Zutaten in euren Mixer.

Schritt 4: Alles ordentlich zerkleinern und abwarten. Ist euch der Smoothie noch zu dickflüssig, dann könnt ihr einfach noch etwas Kokosmilch nachschütten. Fertig!

Mögt ihr die Kokosmilch nicht so gerne, könnt ihr alternativ natürlich auch Mandel-Soyamilch nehmen, ganz nach belieben. Generell könnt ihr die Zutaten variieren und gucken wie es euch am besten schmeckt. Von der Lieblingszutat macht man natürlich immer gerne mehr rein! Morgens, vor der Arbeit, macht sich der Superfood-Smoothie besonders gut, dann ist man fit für den ganzen Tag.
Viel Spaß beim Genießen und gesund fühlen!
von Isabell

Hinterlasse einen Kommentar


Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen


3€ sichern - newsletter bestellen